2020-08 Unwettereinsatz

Am Samstag, den 22. August 2020 um 18:20, wurde die Freiwillige Feuerwehr Hautzendorf zu einem T1 Unwettereinsatz alamiert. Wir wurden zur Unterstützung der FF Unterolberndorf angefordert da es im Ortsgebiet Unterolberndorf zu mehreren kleinen Überschwemmungen und Verschlammungen der Strasse kam. Unsere Aufgabe war es den Hauptplatz Unterolberdorf vom Schlamm zu befreien. Dieses wurde mittels mehrerer C-Strahlrohre und Schaufeln durchgeführt und nahm circa zwei Stunden in Anspruch. Im Anschluss mussten wir direkt zum nächstem Einsatz in Hautzendorf. Hier kam es in einem Haus zu einer Überflutung des Kellers. Die Auspumparbeiten im Keller nahmen circa eine Stunde in Anspruch. In weiterer Folge rückte die FF Hautzendorf wieder in das Rüsthaus ein und reinigte alle Gerätschaften. Parallel fuhren einige Kameraden zum Sportplatz um die Funktion des Hochwasserschutzes zu prüfen. Etwa um Mitternacht wurde die volle Einsatzbereitschaft wiederhergestellt und der Einsatz konnte als beendet erklärt werden. Glücklicherweise entstanden im laufe dieses massiven Unwetters weder hohe Sachschäden noch Personenschäden.

Einsatzstatistik:  
Besatzung: 18 Kameraden
Einsatzdauer: ca. 5 Stunden
Eingesetzte Fahrzeuge: Bus, KLF-W, TLF

Brauchen Sie Hilfe?

122

WER ruft an?

WO ist der Unglücksort?

WAS ist passiert?

WIE viele Verletzte gibt es?

Über uns

Man muss kein Engel sein um Leben zu retten.


Freiwillige Feuerwehr Hautzendorf
Kirchenstraße 25 2123 Hautzendorf
+43 2245 89688
N13407@feuerwehr.gv.at
Mo-So: 0.00 - 24.00