2022-06-05 Sturmschaden

Die Freiwillige Feuerwehr Hautzendorf wurde am Sonntag, den 05. Juni 2022, zu einem T1 Sturmschaden in die Kirchenstraße alarmiert. Die Alarmierung erfolgte um 23:25, wenige Minuten später rückte unser TLF bereits zum Einsatzort aus.

Am Einsatzort eingetroffen wurde festgestellt, dass ein Blitz in ein Wohnhaus eingeschlagen ist und dadurch ein starker Schaden am Dach sowie Rauchfang entstand. Durch den starken Regen bestand nun die Gefahr das Regenwasser in das Gebäude eintritt und dadurch ein massiver Schaden entstehen könnte. Die Aufgabe war nun das Dach provisorisch abzudichten und die defekten Teile des Rauchfangs vom Dach zu entfernen. Die Kameraden der FF Hautzendorf bestiegen das Gebäude von außen über die Leiter und gleichzeitig wurde von innen, über den Dachboden, gesichert und Material zugegeben.

Nach ca. 1,5 Stunden konnte der Einsatz abgeschlossen werden und wir rückten wieder in unser Rüsthaus ein. In weiterer Folge wurde die Ausrüstung gereinigt und die Einsatzbereitschft wieder hergestellt.

Einsatzstatistik:  
Besatzung: 17 Kameraden
Einsatzdauer: ca. 1,5 Stunden
Eingesetzte Fahrzeuge: Bus, KLF-W, TLF

Brauchen Sie Hilfe?

122

WER ruft an?

WO ist der Unglücksort?

WAS ist passiert?

WIE viele Verletzte gibt es?

Über uns

Man muss kein Engel sein um Leben zu retten.


Freiwillige Feuerwehr Hautzendorf
Kirchenstraße 25 2123 Hautzendorf
+43 2245 89688
N13407@feuerwehr.gv.at
Mo-So: 0.00 - 24.00