2020-03 Löschübung

wobei wir die Umgebung des Sportplatzes nutzen wollten und zum Entschluss gekommen sind, den neuen Hydranten als Wasserentnahmestelle zu nehmen, da der Bach nicht zur Verfügung stand. Anschließend wurde das Übungsobjekt in Brand gesteckt und man konnte sehen wie schnell ein Entstehungsbrand zu einem Vollbrand wird. Der Brand wurde durch einen Atemschutztrupp gelöscht und mithilfe eines C-Rohres wurde die Umgebung gekühlt.

Einsatzstatistik:  
Besatzung: 12 Kameraden
Einsatzdauer: ca. 1,5 Stunden
Eingesetzte Fahrzeuge: Bus, KLF-W, TLF

Brauchen Sie Hilfe?

122

WER ruft an?

WO ist der Unglücksort?

WAS ist passiert?

WIE viele Verletzte gibt es?

Über uns

Man muss kein Engel sein um Leben zu retten.


Freiwillige Feuerwehr Hautzendorf
Kirchenstraße 25 2123 Hautzendorf
+43 2245 89688
N13407@feuerwehr.gv.at
Mo-So: 0.00 - 24.00